Kontakt | Archiv

"Nieger Ümgang", Auftakt zum Sommerfest der Warnemünder Woche

Nieger Ümgang alljährlich zur Eröffnung der Warnemünder WocheNieger Ümgang alljährlich zur Eröffnung der Warnemünder Woche

am 01. Juli 2017

Jedes Jahr ab dem ersten Juliwochenende feiert unser Ostseebad seine größte und bekannteste Veranstaltung, die Warnemünder Woche. Ein Ereignis, das weit über die Grenzen Rostocks hinaus bekannt ist und jährlich tausende Gäste anlockt.
 
Auftakt ist der „Niege Ümgang“, der die Geschichte des Ortes, seine einzigartige Kultur und Sprache und seine Verbindung zu unseren europäischen Nachbarn verständlich macht. Diese Tradition zu bewahren ist Hauptanliegen unseres Vereins.

Eine Woche lang können Gäste, Touristen und Einheimische ein buntes kulturelles Programm erleben. Dazu gehören unter anderem traditionelle Treffen der Shantychöre und Trachtengruppen genauso wie Rock, Pop und Tanzpartys.

Parallel dazu trifft sich die internationale und nationale Seglergemeinschaft zum Leistungsvergleich im schönsten Segelrevier Europas.

Dieses Event gestaltet mit einem bunten Mix aus Musik, Kultur und Aktionen, einer Mischung aus Tradition und Moderne bietet den Besuchern und Gästen eine Woche lang eine fröhliches Kulturerlebnis pur. Eine Woche sportlicher und kultureller Erlebnisse machen Warnemünde zum Anziehungspunkt für Urlauber und Einheimische und ist somit ein entscheidender Wirtschaftsfaktor für unser Ostseebad.