Kontakt | Archiv

Warnemünde: Vorerst letzte Port Party am Sonnabend

Die letzte Warnemünder Port Party des Jahres findet am Sonnabend, den 16. September ab 17.00 Uhr, an der Pier 1 bis 6 statt.Die letzte Warnemünder Port Party des Jahres findet am Sonnabend, den 16. September ab 17.00 Uhr, an der Pier 1 bis 6 statt.12. September 2017

Am kommenden Sonnabend ab 17.00 Uhr feiert Warnemünde die letzte Port Party des Jahres. Die feierliche Schiffsverabschiedungszeremonie findet anlässlich des Zweifachanlaufs von AIDAmar (253 Meter) und Columbus (246  Meter) statt und Regisseur Torsten Sitte von der veranstaltenden Hansatischen Eventagentur gibt noch einmal alles:

Erneut dient die Santa Barbara Anna als Bühne. Zur Einstimmung gibt es den ersten Programmhöhepunkt schon um 16.00 Uhr. Dann nämlich verlässt AIDAmar das Ostseebad in Richtung Tallinn. Weiter geht es um 17.30 Uhr mit dem Auftritt der Warnemünder Trachtengruppe und um 18.00 Uhr laden De Klaashahns zum Mitsingen und Mitschunkeln ein. Gleich mehrere Auftritte an diesem Abend absolvieren das Duo Ulf Jacobs und Ola Van Sander ab 19.00 Uhr. Zwischendurch um 19.30 Uhr tanzen die Schlepper im Ballett und gegen 23.00 Uhr, wenn die Columbus die Warnemünder Molenköpfe ebenfalls in Richtung Tallinn passiert, wird auf der Ostmole das Höhenfeuerwerk gezündet. Kurzweilige, sachkundige Unterhaltung rundherum liefern Horst Marx und Patrick Ortel – das Moderatorengespann tritt in dieser Zusammensetzung erstmalig auf. Wegen eines lange geplanten Wertaufenthalts kann der Schlepper Petersdorf diese Mal leider nicht dabei sein.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode