Kontakt | Archiv

Warnemünder Turmleuchter für ADAC Tourismuspreis nominiert

Das Warnemünder Turmleuchten ist für den ADAC Tourismuspreis 2017 nominiert.Das Warnemünder Turmleuchten ist für den ADAC Tourismuspreis 2017 nominiert.16. März 2017

 „Allein die Nominierung macht uns wahnsinnig stolz“, freut sich Torsten Sitte, Geschäftsführer der veranstaltenden Hanseatischen Eventagentur. Wohlwissend fügt er hinzu , dass letztlich die einmalige Kulisse in Warnemünde mit 85.000 Turmleuchtern, die vielen beteiligten Unterstützer, Akteure und technische Spezialisten sowie das Zusammenwirken aller Beteiligten großen Anteil daran haben. „Deshalb seid Ihr alle nominiert!“, ist er überzeugt.

Schon morgen findet die Präsentation vor einer Jury statt und dann müssen die Daumen gedrückt sein, denn am 28. März fällt die Entscheidung. Im vergangenen Jahr ging der ADAC Tourismuspreis Mecklenburg-Vorpommern an das Projekt „Küsten-Cruiser“ von Harley Davidson Rostock. Das Warnemünder Turmleuchten findet am 1. Januar 2018 zum 19. Mal statt. Alljährlich werden zu dem gigantischen Neujahrsspektakel im Ostseebad etwa 90.000 Gäste begrüßt.

Foto: Holger Martens



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode