Kontakt | Archiv

Vogtei-Rock setzt auf Deutsch

Sind beim Vogtei-Rock 2015 am 3. Oktober mit von der Partie: Ola van Sander mit seiner Band Bad Penny, sowie Steffi Koepp und Lars Freude von den Sideburns Sind beim Vogtei-Rock 2015 am 3. Oktober mit von der Partie: Ola van Sander mit seiner Band Bad Penny, sowie Steffi Koepp und Lars Freude von den Sideburns 22. September 2016

Am Sonntag, den 2. Oktober ab 20.00 Uhr, wird es im Bernsteinsaal des Hotel Neptun wieder etwas lauter.­­­ Wie in jedem Herbst bietet dann der Vogtei-Rock handgemachte Musik vom feinsten: Einheimische Künstler treten zunächst solo auf, um dann in der legendären Vogtei-Session gemeinsam zu spielen.

Mit von der Partie sind Olaf Hobrlant und Steffen Wroost  von Spill, Christian Hänsel und Pierre Sandeck von Jackbeat, Ola Van Sander und Axel Henning von Bad Penny sowie Lars Freude von den Sidburns und Steffi Koepp von Heidrun 68. Im Mittelpunkt der diesjährigen Show stehen deutschsprachige  Songs. Die beteiligten Musiker spielen sowohl eigene Hits und Lieder als auch Songperlen der deutschen Rock-und Popmusik aus den vergangenen 60 Jahren.

Die Tickets für 20 Euro sind im Hotel Neptun und im Coaast Schallplattencafé, Am Leuchtturm 4, Tel. 03 81 / 519 11 00, zu haben.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode