Kontakt | Archiv

Ostern: Warnemünde und die Rostocker Heide laden zum bunten Familienfest

Das Osterfeuer am Strand ist der Höhepunkt der Oster-Feierlichkeiten in Warnemünde.Das Osterfeuer am Strand ist der Höhepunkt der Oster-Feierlichkeiten in Warnemünde.07. April 2017

ACHTUNG: Das Osterfeuer am Sonnabend fällt wegen des zu erwartenden starken Windes aus!

Alle anderen Programmpunkte, wie der Fackelumzug mit Live-Musik von Pipes & Drums Clan McLanborough, finden statt.

Das bevorstehende Osterfest wird in Warnemünde und in der Rostocker Heide mit traditionellen Bräuchen und einem bunten Familienprogramm gefeiert. Den festlichen Höhepunkt bildet dabei das abendliche Osterfeuer am Strand, unterhalb von Leuchtturm und Teepott, am Sonnabend.

Doch los geht es schon am Mittwoch, den 12. April um 10.00 Uhr, mit dem Osterbaumschmücken, zu dem alle Kinder herzlich eingeladen sind und bei dem auch der Osterhase schon mal vorbeischaut. Ein täglicher Ostermarkt mit bunter Bummelmeile und Marktständen wird am  Alten Strom aufgebaut und ist, von Mittwoch bis Montag, außer am Karfreitag, regulär von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet – am Sonnabend sogar bis 23.00 Uhr und am Ostersonntag wegen des Gottesdienstes erst ab 11.00 Uhr.

Am Donnerstag, den 13. April, lädt die Tourismuszentrale dann gemeinsam mit dem Stadtforstamt zur Osterwanderung durch die Rostocker Heide. Hier geht es auf Entdeckungstour durch Deutschlands größten Küstenwald mit Wissenswertem und Kuriosem aus dem Reich der Pflanzen und Tiere. Die rund sechs Kilometer lange Wanderung beginnt um 10.00 Uhr in Markgrafenheide am Parkplatz Forsthaus, Warnemünder Straße/Schiffsanleger, und endet nach etwa eineinhalb Stunden am Parkplatz Schnatermann. Nach dieser „Bewegungseinheit“ kann hier bei Musik und Unterhaltung von Charly und seiner Drehorgel gemeinsam gegrillt werden. Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenfrei, Grillgut müsste allerding selber mitgebracht werden.

Zum typischen Warnemünder Osterfest gehört in jedem Jahr auch die Saisoneröffnung des Leuchtturms am Ostersonnabend ab 11.00 Uhr. Ein paar Stunden später, ab 18.30 Uhr, findet der traditionelle Fackelumzug mit dem Osterhasen und Live-Musik von Pipes & Drums Clan McLanborough statt. Der Umzug startet ab der Vogtei, wo auch für 2,50 Euro pro Stück, die Fackeln erworben werden können und führt am Alten Strom entlang zum Osterfeuer am Strand. Hier sorgt  die Freiwillige Feuerwehr für die nötige Sicherheit vor Ort. Um 21.00 Uhr beginnt ebenfalls am Warnemünder Strand die Feuershow „Burning Wheels“.

Gerade an Ostern, dem inoffiziellen Saisonstart in Warnemünde, wollen viele Gäste den Ort für sich entdecken. Stadtrundgänge finden am Karfreitag um 15.00 Uhr, am Sonnabend um 11.00 und am Ostersonntag um 14.00 Uhr statt. Alle Führungen beginnen an der Alten Vogtei, Am Strom 59.



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode