Kontakt | Archiv

Mittelalterliches Treiben in Markgrafenheide

Ritterorden und Gefolge reisen am Wochenende nach Markgrafenheide.Ritterorden und Gefolge reisen am Wochenende nach Markgrafenheide.13. September 2017

Zum dritten Mal versammeln sich Ritterorden und Gefolge auf einem Mittelaltermarkt in Markgrafenheide. Am 16. und 17. September werden sie im Camping- und Ferienpark zu Gast sein.

Tapfere Ritter in Rüstungen, edle Burgfräulein, zünftige Handwerker, ehrbare Händler, Mägde und Knechte sowie Spielleute geben sich die Ehre und möchten das Volk der Region unterhalten und in die fantasiereiche Welt des Mittelalters entführen. Heerlager aus verschiedenen Zeiten geben Einblicke in das Leben des Mittelalters. Händler und Handwerker zeigen die historische Handwerkskunst und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der Spaß für Groß und Klein soll nicht zu kurz kommen: Für die Unterhaltung der Gäste sorgen Darion Narrenbart der Barde sowie die Bands Die Lautlosen und Schattenweber. Ein Gaukler und eine Falkenshow runden das Programm ab. Am Abend sorgen Feuerkünstler für atemberaubende Action.

„Natürlich gab es damals viele Dinge, die nicht so schön waren“, weiß Melanie Vollmert, eine der Veranstalterinnen. „Wir klammern Dinge, wie die Pest, Hungersnöte und Schlachtfelder bei Veranstaltungen, auf denen auch Kinder sind, einfach aus. Zwar sind wir dann nicht mehr historisch korrekt, aber zum Wohle aller ist es einfach besser“, so Vollmert weiter. Die damalige Hexen- und Ketzerverfolgung wird ebenfalls verharmlost dargestellt. „Mit dem Hexenbad e.V. haben wir einen Showakt, der es gekonnt hinbekommt, diese Verfolgung so darzustellen, dass es nicht grausam wirkt, Spaß macht und trotzdem nicht lächerlich wirkt“, “, ergänzt Patrick Busch, der ebenfalls im Veranstalterteam ist.

Der Eintritt zum Festgelände beträgt 4 Euro. Kinder unter Schwertmaß (ca. 1,20 Meter) sind frei. Die Veranstaltung findet am Sonnabend von 12.00 bis 22.00 Uhr und Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr statt.

Foto: Veranstalter



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode