Kontakt | Archiv

Instrumentale Poesie mit Mondclee

Mondclee: Das sind eigentlich Steffi Cleemann (Trompete und Flügelhorn) und Nico Neidel-Cleemann am Klavier (Foto). Als Quartett werden sie durch den Bassisten Andreas Jessat und den Schlagzeuger Simon Wupper ergänzt.Mondclee: Das sind eigentlich Steffi Cleemann (Trompete und Flügelhorn) und Nico Neidel-Cleemann am Klavier (Foto). Als Quartett werden sie durch den Bassisten Andreas Jessat und den Schlagzeuger Simon Wupper ergänzt.05. März 2017

Das Quartett Mondclee ist am Sonnabend, den 11. März ab 20.00 Uhr, Ringelnatz Warnemünde zu Gast.

Die beiden Rostocker Musiker Steffi Cleemann und Nico Neidel-Cleemann haben sich ganz dem Spielen eigener Stücke verschrieben. Beide lernten sich im Rahmen ihres Studiums an der Musikhochschule Carl Maria von Weber in Dresden kennen und stellten fest, dass sie nicht nur persönlich, sondern auch kompositorisch gut zueinander passen. Für ihr aktuelles Programm „Kinderszenen“ ließen sich die beiden Komponisten von ihren drei Kindern inspirieren. Ein Wutanfall, ein Spiel, ein einzigartiger Augenblick, ein Alptraum, dies alles wird in instrumentaler Form an diesem Abend wiedergegeben und führt den Zuhörer durch bekannte und unbekannte, vor allem aber durch sehr persönliche musikalische Welten.

Die Besonderheit des Konzertabends besteht darin, dass Mondclee als Quartett auftreten wird. Gemeinsam mit dem seit vielen Jahren in Rostock etablierten Bassisten Andreas Jessat und dem jungen, talentierten Schlagzeuger Simon Wupper werden die „Kinderszenen“ im neuen Licht erscheinen. Gewohnt stilsicher arbeitet  Mondclee dabei mit romantischen, poppigen, jazzigen und zuweilen fast klassischen Klängen, die immer wieder Platz für Improvisationen lassen.

Die Karten kosten 15 Euro und sind im Café Ringelnatz, Alexandrinenstraße 60, Telefon 03 81 / 20 74 64 07 zu haben. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr.

Foto: Künstler



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode