Kontakt | Archiv

Herbstlicher Töpfermarkt auf dem Kirchenplatz

Etwa 20 Töpfereien werden ihre Arbeiten am 2. und 3. September auf dem Warnemünder Kirchenplatz präsentieren.Etwa 20 Töpfereien werden ihre Arbeiten am 2. und 3. September auf dem Warnemünder Kirchenplatz präsentieren.28. August 2017

Nach dem sehr erfolgreichen ersten Frühjahrs-Töpfermarkt auf dem Warnemünder Kirchenplatz waren sich die teilnehmenden Keramikwerkstätten und Veranstalter schnell einig: Hier soll auch ein Herbst-Töpfermarkt stattfinden. Etwa 20 Töpfereien und Keramikateliers werden am 2. und 3. September den kleinen aber traumhaft schönen Kirchplatz in eine „offene Keramikwerkstatt“ verwandeln. Gebrauchskeramik, maritime oder ausgefallene Raku-Keramik – Getöpfertes in allen Formen und Farben erwartet die interessierten Besucher des zweiten Warnemünder Töpfermarktes.

Einen besonderen Höhepunkt der Veranstaltung stellt die fast 100 Jahre alte Töpferscheibe der Familie Tunsch dar. Fast vollständig original erhalten, verrichtet sie noch immer zuverlässig ihren Dienst. Bei Interesse werden die jungen Keramiker hier auch die Entstehung einer Tasse oder eines Kruges vom „Tonklumpen“ bis zum Rohling demonstrieren.

Kulinarisch wird der Markt von selbstgemachten Kartoffelpuffern, frischem Obst und delikat duftenden Wurstdelikatessen begleitet. Ein Besuch lohnt sich also in jedem Fall.

Der Töpfermarkt ist am Sonnabend von 11.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.30 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Foto: Veranstalter



« vorheriger Artikel zur Übersicht zum Archiv nächster Artikel »

Kommentieren Sie den Artikel

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

Sicherheitscode