Kontakt | Archiv

Angeln

Ostseeangeln in Warnemünde - ein beliebtes Hobby für Groß und Klein. Foto: Frank Wartenberg Ostseeangeln in Warnemünde - ein beliebtes Hobby für Groß und Klein. Foto: Frank Wartenberg

Touristenfischereischein

Touristen dürfen an der Küste auch ohne Vorkenntnisse angeln oder ihr Glück beim Hochseeangeln auf einem der Fischkutter suchen.
Bedingungen sind ein Touristenfischereischein und ein Angelberechtigungsschein für die Warnow, Binnengewässer oder die Küste. Beides ist in der Tourist-Information erhältlich und kann auch online beantragt werden.

Der Preis für den Touristenfischereischein beträgt 24 EUR. Er kann einmalig pro Jahr erworben werden und gilt ab Datum 28 Tage. Der Preis für die Verlängerung des Touristenfischereischeins beträgt 13 EUR. Die Verlängerung für jeweils 28 Tage kann gleichzeitig mit dem Touristenfischereischein beantragt und ausgestellt werden.

Folgende Angaben sind notwendig, um sich einen Touristenfischereischein per Post zusenden zu lassen:

Schicken Sie bitte alles per E-Mail oder Post zurück, nicht per FAX an:
Tourist-Information
Universitätsplatz 6 (Barocksaal)
18055 Rostock
E-Mail: touristinfo@rostock.de

Bei der Tourist-Information in Rostock oder Warnemünde sind außerdem folgende Angelberechtigungen zu erwerben:

Für die Küstengewässer (Ostsee)

  • Tageskarten zu 6 EUR
  • Wochenkarten zu 12 EUR
  • Jahresangelkarten zu 30 EUR

Für die Warnow (zwischen Akerwerft und Schleuse Mühlendamm)

  • Tageskarten zu 3 EUR
  • Wochenkarten zu 5 EUR
  • Angelberechtigungen für 28 Tage zu 10 EUR
  • Jahreskarte zu 20 EUR

Fischereigewässer der Hansestadt Rostock

Unterwarnow vom Unterhaupt der Schifffahrtsschleuse am Mühlendamm in Rostock bis zur Höhe der Verbindungslinie Nordkante der Insel Pagenwerder rechtwinklig bis zur Westseite WarnowuferBreitling und Radel (Moorgraben und Radelsee) bis zur Feldgrenze Markgrafenheide

Weitere Informationen:

Hafenamt Rostock
Psf. 48 10 46
18132 Rostock
Tel. 0381 - 381 8703

Das Angeln im Seehafen Rostock und im Fischereihafen ist ab dem 01. Juli 2004 nach internationalem Sicherheitscode ISPS verboten!

 

Lehrgänge

Lehrgänge zum Erwerb des Fischereischeines werden angeboten von:

  • Warnemünder Fischereikutterverein "Jugend zur See" e.V.
    Am Strom 38
    18119 Warnemünde
    Tel.: 03 81 - 519 19 18
  • Jugendschiff "Likedeeler"
    Schmarl-Dorf, 18106 Rostock
    Tel.: 03 81 - 127 21 17
  • BELLE'S ANGELSCHULE
    Neptun-Passage, Theodor-Körner-Straße 30
    18106 Rostock-Evershagen
    Tel.: 03 81 - 510 91 86

 

Dorschmarkierungen

Am Riff Nienhagen und am Riff Rosenort werden durch den Verein Fisch und Umwelt M-V seit einigen Jahren Markierungen an Dorschen vorgenommen, um deren Standort- und Wanderverhalten besser nachvollziehen zu können. Der Verein bittet dringend um Rückmeldungen zu gefangenen markierten Dorschen. Für jeden gefangenen Dorsch mit einer Marke ohne Sender ist eine Fangprämie von 5,00 EUR und mit Sender von 25,00 EUR ausgesetzt.

» weitere Informationen